DE / EN
Fußball Pokalrunde
verantwortlich:
KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
045120Spieleranmeldung Lokomotive Schneckenhof30.08.-09.02. Pokalrunde 08 Lokomotive Schneckenhof, Pokalrunden Liste
20/ 20/ 20/ -- €
20 EUR
für Studierende

20 EUR
für Sportscard

20 EUR
für Vereine
nur über Büro
045130Spieleranmeldung FC BNOC30.08.-09.02. Pokalrunde 01 FC BNOC, Pokalrunden Liste
20/ 20/ 20/ -- €
20 EUR
für Studierende

20 EUR
für Sportscard

20 EUR
für Vereine
nur über Büro
045140Spieleranmeldung Cauchys Lämmer30.08.-09.02. Pokalrunde 21 Cauchys Lämmer, Pokalrunden Liste
20/ 20/ 20/ -- €
20 EUR
für Studierende

20 EUR
für Sportscard

20 EUR
für Vereine
nur über Büro
045170Spieleranmeldung RB Mannheim30.08.-09.02. Pokalrunde 26 RB Mannheim, Pokalrunden Liste
20/ 20/ 20/ -- €
20 EUR
für Studierende

20 EUR
für Sportscard

20 EUR
für Vereine
nur über Büro
045180Spieleranmeldung Carrot Crew30.08.-09.02. Pokalrunde 09 Carrot Crew, Pokalrunden Liste
15/ 15/ 15/ -- €
15 EUR
für Studierende

15 EUR
für Sportscard

15 EUR
für Vereine
keine Buchung
045190Spieleranmeldung Chaos Sand Hoppers30.08.-09.02. Pokalrunde 29 Chaos Sandhoppers, Pokalrunden Liste
20/ 20/ 20/ -- €
20 EUR
für Studierende

20 EUR
für Sportscard

20 EUR
für Vereine
nur über Büro
045200Spieleranmeldung Mannheimer Bollwerk30.08.-09.02. Pokalrunde 02 Mannheimer Bollwerk, Pokalrunden Liste
20/ 20/ 20/ -- €
20 EUR
für Studierende

20 EUR
für Sportscard

20 EUR
für Vereine
nur über Büro
045210Spieleranmeldung Glashoch Rangers30.08.-09.02. Pokalrunde 07 Glashoch Rangers, Pokalrunden Liste
20/ 20/ 20/ -- €
20 EUR
für Studierende

20 EUR
für Sportscard

20 EUR
für Vereine
nur über Büro
045230Spieleranmeldung ADHammerz30.08.-09.02. Pokalrunde 10 ADHammerz, Pokalrunden Liste
20/ 20/ 20/ -- €
20 EUR
für Studierende

20 EUR
für Sportscard

20 EUR
für Vereine
nur über Büro
045260Spieleranmeldung 1.FC Anilin30.08.-09.02. Pokalrunde 14 1.FC Anilin, Pokalrunden Liste
20/ 20/ 20/ -- €
20 EUR
für Studierende

20 EUR
für Sportscard

20 EUR
für Vereine
nur über Büro
045270Spieleranmeldung Medma Gunners30.08.-09.02. Pokalrunde 22 Medma Gunners, Pokalrunden Liste
20/ 20/ 20/ -- €
20 EUR
für Studierende

20 EUR
für Sportscard

20 EUR
für Vereine
nur über Büro
045280Spieleranmeldung 1. FC Sparta Ujurist30.08.-09.02. Pokalrunde 12 Sparta Ujurist, Pokalrunden Liste
20/ 20/ 20/ -- €
20 EUR
für Studierende

20 EUR
für Sportscard

20 EUR
für Vereine
nur über Büro
045290Spieleranmeldung All4One30.08.-09.02. Pokalrunde 28 All4One
20/ 20/ 20/ -- €
20 EUR
für Studierende

20 EUR
für Sportscard

20 EUR
für Vereine
nur über Büro
045300Spieleranmeldung Monnem Hotspur30.08.-09.02. Pokalrunde 27 Monnem Hotspur
20/ 20/ 20/ -- €
20 EUR
für Studierende

20 EUR
für Sportscard

20 EUR
für Vereine
nur über Büro
145110Mannschaftsanmeldung30.08.-09.02.Mira Dedesentgeltfreikeine Buchung

Fußballpokalrunde

Aktuelle Informationen, Tabellen und Termine der Uni Mannheim Fußballpokalrunde werden auf Facebook unter www.facebook.com/FussballpokalrundeMannheim bekannt gegeben.

Ausschreibung der Fußball-Pokalrunde 2019
Die Fußballpokalrunde ist seit 1973 fester Bestandteil des Sportprogramms der Universität Mannheim. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten bitten wir um Beachtung und Weitergabe folgender Informationen:

Anmeldung
Die Spielführer der Mannschaften können ihre Mannschaft online auf der Website des Instituts für Sport anmelden (www.uni-mannheim.de/sport). Jedes Team ist dazu aufgerufen, bei der Anmeldung einen Teamnamen anzugeben. Es können maximal 16 Mannschaften an der Pokalrunde teilnehmen.
Mannschaftsanmeldung:         bis 16. September 2019, 19 Uhr
Spieleranmeldung:                  bis  23. September 2019, 19 Uhr

Terminbesprechung für alle Mannschaften: 18.September 2019, 19 Uhr, SO 318 (quer durchs Hays-Forum durch und dann die Treppen hoch)
Spielbeginn: 23.September 2019.

Mit Absendung des Online-Formulars erklärt sich der Spielführer im Namen seiner Mannschaft mit dem Regelwerk und den Anmelde- und Teilnahmebedingungen einverstanden. Danach erhält der Spielführer innerhalb von 72 Stunden ein Passwort zugesandt, das er zur Anmeldung an seine Mitspieler weiterleitet. Die Mitspieler registrieren sich mit Hilfe des Passworts online. Falls der Spielführer selbst mitspielt, muss er sich ebenfalls als Spieler anmelden. Bei der Anmeldung sind Informationen wie Hochschulzugehörigkeit, Handynummer und E-Mail-Adresse anzugeben. Registrierten Teilnehmern können so wichtige Informationen zeitnah mitgeteilt werden. Nur Spieler, die am Hochschulsport teilnehmen dürfen und ordnungsgemäß angemeldet wurden, sind zur Teilnahme am Fußballpokal berechtigt. Spieler dürfen während des Turniers nicht die Mannschaft wechseln.
Pro registrierten Spieler fällt eine Gebühr von 15 Euro für Spielstätten, anfallende Kosten und die Gewinne an. Eine Nachmeldung von Spielern wird aufgrund des erhöhten Verwaltungsaufwands mit 20 Euro veranschlagt werden. Nachgemeldete Spieler sind ab dem Folgetag spielberechtigt.

Mannschaftsgröße
Eine Mannschaft besteht aus min. 15 Spielern und max. 30 Spielern. Mannschaften, die zum Meldeschluss nicht über mindestens 15 korrekt angemeldete Spieler verfügen, werden von der Turnierleitung storniert. Für die stornierte Mannschaft kann eine Mannschaft der Warteliste nachrücken. Die Mindestanzahl von 15 Spielern soll sicherstellen, dass an jedem Spieltag eine spieltüchtige Mannschaft gestellt werden kann und es somit nicht zu Ausfällen kommt, die den Turnierablauf unnötig unterbrechen oder verzögern.

Wettbewerbsmodus
Für die Pokalrunde werden maximal 16 Mannschaften zugelassen.

Gruppenphase

Die Mannschaften werden in 4 Gruppen gelost. Dabei sind die vier besten Mannschaften des vorherigen Semesters (Championsleague Plätze 1-4) als Gruppenköpfe gesetzt.

In der Gruppenphase spielen die Mannschaften in einem "Jeder-gegen-Jeden-Modus gegeneinander. Für einen Sieg werden 3 Punkte, für ein Unentschieden 1 Punkt und für eine Niederlage 0 Punkte vergeben.

Wenn zwei oder mehr Mannschaften nach Abschluss der Gruppenspiele die gleiche Anzahl an Punkte aufweisen, wird die Platzierung nach folgenden Kriterien in dieser Reihenfolge ermittelt:


a. höhere Punktzahl aus den Direktbegegnungen der betreffenden Mannschaften;
b. bessere Tordifferenz aus den Direktbegegnungen der betreffenden Mannschaften;
c. größere Anzahl erzielter Tore in den Direktbegegnungen der betreffenden Mannschaften;
d. wenn nach Anwendung der Kriterien a) bis c) immer noch mehrere Mannschaften denselben Platz belegen, werden die Kriterien e) bis g) angewendet:
e. bessere Tordifferenz aus allen Gruppenspielen;
f. größere Anzahl erzielter Tore aus allen Gruppenspielen;
g. größere Anzahl Siege aus allen Gruppenspielen 

Championsleague

Die Gruppensieger und die Gruppenzweiten qualifizieren sich für die Championsleague. Bei der Viertelfinalauslosung werden den Gruppensieger jeweils ein Zweitplatzierter zugelost, wobei Duelle aus der Gruppenphase ausgeschlossen werden. Bei der Auslosung der Halbfinalspiele gibt es keine Setzliste mehr. 

Europaleague

Die Drittplatzierten und Viertplatzierten jeder Gruppe spielen in der Europaleague. Bei der Viertelfinalauslosung werden den Drittplatzierten jeweils ein Viertplatzierter zugelost, wobei Duelle aus der Gruppenphase ausgeschlossen werden. Bei der Auslosung der Halbfinalspiele gibt es keine Setzliste mehr.

Die Europaleague-Teilnehmer werden nach den nachfolgenden Kriterien ermittelt:

a. höhere Punktzahl aus allen Gruppenspielen;
b. besseres Torverhältnis aus allen Gruppenspielen;
c. größere Anzahl erzielter Tore aus allen Gruppenspielen;
d. größere Anzahl Siege aus allen Gruppenspielen  

Spielzeiten:
Die Pokalrunde findet auf den Kunstrasenplätzen vom VFR Mannheim statt. Uns stehen die Plätze montags und mittwochs sowie an ausgewählten Spieltagen auch dienstags und donnerstags von 20.30 Uhr zur Verfügung, Anpfiff 21:00 Uhr.

Ab der K.O-Runde werden Spiele, die nach der regulären Spielzeit unentschieden stehen, um maximal zwei Mal 15 Minuten verlängert. Steht es nach der Verlängerung immer noch unentschieden, wird das Spiel durch Elfmeterschießen entschieden. Das IFS behält sich vor, aus Zeitgründen auf die Nachspielzeit zu verzichten und direkt zum Elfmeterschießen überzugehen, um ein Spiel zu entscheiden

Ausweichtermin bei Spielverlegung
Fr        20.00-22.00 Uhr, Hartplatz Schnickenloch

Betreten eine Mannschaft oder ein Schiedsrichter verspätet das Spielfeld, verkürzt sich die effektive Spielzeit um die Dauer der Verspätung. Die Kunstrasenplätze verfügen über eine Flutlichtanlage. Gespielt wird mit 10 Feldspielern und einem Torwart. Bei Nichtvollständigkeit eines Teams wird so lange mit dezimierter Anzahl gespielt, bis die Mannschaft komplett anwesend ist. Wenn eine gesamte Mannschaft unangemeldet fehlt, gilt das Spiel für die nichtantretende Mannschaft mit einem Spielstand von 3:0 als verloren. Der anwesenden Mannschaft werden demnach 3 Punkte und 3 Tore zugeschrieben.
Spielverlegungen sind grundsätzlich nicht möglich! Sollte eine Mannschaft an einem Spieltag nicht teilnehmen können, müssen folgende Personen davon 48 Stunden vor Spielbeginn in Kenntnis gesetzt werden: (1) Turnierleitung, (2) Teamleiter des gegnerischen Teams (3) Schiedsrichter. Falls kein Ersatztermin gefunden werden kann, wird das Spiel als verloren (Ergebnis 0:3) gewertet.

Spielberechtigung
Nur ordnungsgemäß gemeldete Spieler, die zur Teilnahme am Hochschulsport berechtigt sind, sind spielberechtigt. Spieler müssen jederzeit ihre Teilnahmeberechtigung nachweisen können.

Schiedsrichter:
Die Schiedsrichter (Schiedsrichter, Linienrichter) werden in der Gruppenphase von den angemeldeten Mannschaften gestellt; in der Europa League von den Champions League-Teilnehmern. Die Ansetzungen der Schiedsrichter werden eingeteilt. Der Schiedsrichter hat die Aufgabe, das Spiel unparteiisch zu leiten. Dabei sollte der Spielfluss nicht unnötig unterbrochen werden. Seitenwahl und Anstoß wird durch Wahl des Schiedsrichters definiert. Ab der K.O-Runde werden in der Champions League Schiedsrichter durch das Institut für Sport gestellt.
Wenn eine Mannschaft keine Schieds- oder Linienrichter stellt, wird je fehlender Person ein Punkt abgezogen. Der Punktabzug erfolgt am Ende der Gruppenphase. Stellt eine Mannschaft, die sich nicht mehr für das Viertelfinale qualifizieren kann, oder ein Champions League-Teilnehmer keine Schiedsrichter, so können die Punkte auch erst in der nächsten Saison abgezogen werden, oder Mannschaften für weitere Turniere ausgeschlossen werden. Dieser Ausschluss bezieht sich dann sowohl auf den Teamnamen als auch auf jeden Spieler einzeln.

Spielgeräte und Schlüssel für das Flutlicht
Fußbälle, Schlüssel, Leibchen und Schiedsrichterausrüstung werden durch Mitarbeiter des IfS vor Ort gestellt.

Aktive Mithilfe jedes Teams
Jede Mannschaft ist verpflichtet, den Platz und die gesamte Anlage sauber und aufgeräumt zu verlassen.

Reglement der Fußball-Pokalrunde
Es wird nach den Regeln des Deutschen Fußball-Bundes (DFB http://www.dfb.de) mit folgenden Ausnahmen gespielt:

  1. Ausrüstung
    Schienbeinschoner werden empfohlen, sind aber nicht vorgeschrieben. Metallene Schraubstollen sind verboten, alle anderen Schuhe dürfen getragen werden. Schmuck muss abgelegt werden. Die Trikots bzw. T-Shirts sollten nur in EINER dominanten Farbe gewählt werden. Bei gleicher oder nicht eindeutig voneinander zu unterscheidender Spielkleidung muss die im Spielplan zuerst genannte Mannschaft mit Leibchen spielen. Jeder Torwart muss sich in der Farbe der Sportkleidung von den anderen Spielern unterscheiden.
  2. Auswechslung
    Aus- und Einwechslungen aller Spieler sind durchgehend erlaubt. Sie müssen hinter der eigenen Torauslinie oder der Seitenlinie der eigenen Hälfte durchgeführt werden. Der eingewechselte Spieler darf das Spielfeld erst betreten, nachdem der ausgewechselte Spieler das Spielfeld verlassen hat. Ein Spielerwechsel kann nur bei Spielunterbrechung und nur mit ok des Schiedsrichters erfolgen. Bei Nichtbeachtung wird das Vergehen mit einer gelben Karte geahndet.
  3. Freistoß
    Gemäß den Fußballregeln des DFB gibt es je nach Vergehen indirekte oder direkte Freistöße. Bei Foulspielen und Handspielen sind die Freistöße immer direkt. Indirekte Freistöße erfolgen nach: (1) gefährlichem Spiel ohne oder mit geringer Gegnerberührung (2) Verstoß gegen die Rückpassregel (3) Unterbrechungen des Spiels zur Erteilung einer Verwarnung (4) Unterbrechungen des Spiels zur Erteilung eines Platzverweises aus disziplinarischen Gründen. Bei Freistößen müssen 9,15 Meter Abstand gehalten werden. Prallt der Ball während des Spiels innerhalb des Spielfeldes gegen den Ast eines Baums, so erhält die andere Mannschaft einen Einwurf.
  4. Verwarnungen und Feldverweise
    Es gibt gelbe und rote Karten. Die gelbe Karte wird für folgende Vergehen erteilt: (1) Meckern (2) Ball wegschlagen (3) überhartes Einsteigen (4) Halten des Gegners (5) Zeitspiel (6) Wechselfehler. Werden demselben Spieler innerhalb eines Spiels zwei gelbe Karten erteilt, gilt dies als gelb-rote Karte und wird entsprechend einer roten Karte geahndet. Rote Karten haben sofortigen Ausschluss des Spielers zur Folge, seine Mannschaft muss in Unterzahl bis zum Ende des laufenden Spiels weiterspielen. Rote Karten werden für folgende Vergehen erteilt: (1) Beleidigungen des Schiedsrichters oder eines anderen Spielers (2) überhartes Einsteigen mit Inkaufnahme der Verletzung eines Gegenspielers (3) Grätsche von hinten (4) Tätlichkeiten. Eine rote Karte muss vom Schiedsrichter bei der Ergebnismeldung erwähnt werden und führt zu einer Spielsperre des betreffenden Spielers. Sollte ein Spieler innerhalb der Pokalrunde wiederholt negativ auffallen (Beleidigungen gegenüber Schiedsrichter und Spielern, häufige Feldverweise etc.), wird der Spieler von der Pokalrunde ausgeschlossen. Je nach Grad des Vergehens bzw. Art der Tätlichkeit behält sich das Institut für Sport vor, die komplette Mannschaft vom Turnier auszuschließen.
  5. Schiedsrichter
    Die Schiedsrichter werden bis zu den Playoff-Spielen von den Mannschaften selbst gestellt, ab der K.O.-Phase stellt das Institut für Sport Schiedsrichter. Die Ansetzungen der Schiedsrichter werden eingeteilt. Der Schiedsrichter hat die Aufgabe, das Spiel unparteiisch zu leiten. Dabei sollte der Spielfluss nicht unnötig unterbrochen werden. Seitenwahl und Anstoß wird durch Wahl des Schiedsrichters definiert. Stellt eine Mannschaft keine Schiedsrichter werden dafür bis zu 3 Punkte pro Spiel abgezogen. Die Schiedsrichter sind dazu angehalten, überhartes Spiel durch konsequente Pfiffe zu unterbinden, damit sich keine Emotionen aufschaukeln oder das Spiel durch ausbleibende  Sanktionen an Härte zunimmt. Die eingesetzten Schiedsrichter sind keine Profi-Schiedsrichter, dennoch sind ihre Entscheidungen kommentarlos zu akzeptieren und zu befolgen.
  6. Punktabzüge
    Ein Spiel wird 3:0 für die gegnerische Mannschaft gewertet, wenn (1) eine Mannschaft am Spieltag unentschuldigt fehlt (2) einer oder mehrere nicht gemeldete oder nicht spielberechtigte Spieler eingesetzt werden.
  7. Spielende
    Das Spiel wird nach Ablauf der Nachspielzeit beendet.
  8. Fair Play
    Fair Play ist einer der zentralen Werte der Fußballpokalrunde. Verstöße werden daher von den Schiedsrichtern gemäß den Regeln geahndet.

Soccer Cup 2019

All updates and scores will be published on www.facebook.com/FussballpokalrundeMannheim
The Soccer Cup has been part of the sports program of the University of Mannheim since 1973. Please read and follow the rules and instructions below to ensure a smooth flow of events.

Registration
The chosen team captain registers his team online at www.uni-mannheim.de/sport. Each team has to choose a team name within the registration process. A maximum of 20 teams are allowed to take part in the Soccer Cup.
Team registration:       until September 16th, 7pm
Player registration:     until September 23rd, 7 pm

Team meeting for all teams: September 18th, 7pm, SO 318

The tournament will start on September 23rd.

By completing the online registration, the team captain accepts the terms, conditions, and rules of the Cup on behalf of the entire team. The team captain receives a password within 48 hours after the registration. This password has to be forwarded to all team members. The players use this password to register (online) for the Cup and as part of their team. Please note: If the team captain participates as a player, he has to register as a player, too. Otherwise he is not allowed to play. University affiliation, cell phone number as well as e-mail address are mandatory information for registration. Thereby, the registered players are able to receive updated information in real time. Only players, who are eligible for university sports and who have completed the registration process successfully, are allowed to participate. Players are not allowed to switch teams during the Cup. Each player has to pay a fee of 15 Euro for venues, referees, and prizes.
Size of Teams
One team consists of at least 15 players and not more than 30 players. Teams with less than 15 players by closing date are cancelled by the organization committee and a team on the waiting list will take their place. The team?s size of at least 15 players is crucial to guarantee that a team?s participation on every game day is possible.
Tournament Structure
A maximum of 20 teams is allowed to participate in the Cup. The teams are divided into (maximal) four groups. During the group stages, each team competes against the other teams of its group. Subsequent to the group stages, the knock-out phase starts. The winning team and the runner up of each group advance to the ?Champions League?; third-placed and fourth-placed teams are qualified for the ?Europa League?. These are played as playoffs. A win is worth 3 points, a draw 1 point, and a defeat 0 points.
The ranking table is hierarchically ordered according to:
1. Points
2. Direct comparison
3. Goal difference
4. Play-off
Playoff matches ending in a draw after regular play time can be prolonged for 15 minutes twice. If the game is still at a draw after extra time, penalty shootouts will be used to decide the match. The Institute of Sports reserves the right to move directly to penalty shootouts if there is lack of time.

If a team or referee enters the field delayed, the effective playing time is reduced by the duration of the delay. The artificial turf fields have floodlighting. Teams consist of 10 players and a goalkeeper. If the team is not complete at starting time, the team has to play as it is until the missing players arrive. If the whole team is absent without prior notification (see rules for notification below), the game will be marked as lost for the absent team with a score of 0:3. The three points and the three goals will be attributed to the opponent. Postponing games is generally not possible! If a team is unable to compete in a match, the following steps have to be taken 48 hours before kickoff: (1) the organizing committee has to be informed (2) the team captain of the opposing team has to be informed (3) the referee has to be informed. If no alternate date can be found, the game will be counted as if it had been lost (0:3).

Authorization
Only players who are eligible for university sports and registered correctly are free to play. Players must be able to prove their authorization at all times.
Referees
In the group stages, referees (referee, linesmen) are recruited among the registered teams; in the Europa League, the teams participating in the Champions League provide referees. The schedules are provided by the organizing committee. The referee is charged to run the game without partiality and without interrupting the flow of the game more than necessary. The choice of ends and kickoff are decided by the referee. During the playoffs, the Institute of Sports places the referees for the Champions League. If a team does not recruit referees or linesmen, a point for each missing person is deducted. The deduction of points will take place at the end of the group phase. If a team, which is not qualified for the quarterfinal or the Champions League, does not recruit referees, the points can also be deducted in the next season or the entire team can be excluded from further tournaments. This exclusion is valid for the team name as well as each player of the excluded team.
Equipment and Keys for the Floodlighting
Balls, keys, vests and equipment of the referee are provided by staff of the Institute of Sports (IfS) on-site.
Active Assistance of Teams
Each team is obliged to leave the field and all facilities in a clean and tidy condition.

Rules of the Soccer Cup
The tournament will be played in accordance with the rules of the German Soccer Association (DFB, www.dfb.de). Please take note of the following exceptions:

1. Equipment
Shin guards are recommended, but not mandatory. Metal screw-in studs are forbidden, all other shoes are allowed. No jewelry during the games. Jerseys or t-shirts must have only one dominant color. If the colors of two opposing teams are too similar, the team appearing first in the match plan has to play with vests. The jerseys of goalkeepers have to differ in their colors from the other players.
2. Substitutions
The substitution of all players is allowed throughout the game. They have to take place behind the team?s end line or sideline. The substituted player is only allowed to enter the field after his predecessor has left it. Substitutions can only be made after interrupting the game and with approval of the referee. A yellow card will be issued if this rule is broken.
3. Free Kicks
The DFB (German Soccer Association) allows indirect and direct free kicks, depending on the offence. Direct free kicks are allowed after the opponent fouls or handles the ball. Indirect free kicks take place in case of (1) dangerous play without or barely touching the opponent, (2) breaking the back pass rule, (3) interruptions of the game to issue a warning, (4) interruptions of the game to issue a red card. During a free kick, the proper distance for other players is 9.15 meters. A team gets a throw-in if the other team hits a tree branch with the ball during the game.
4. Bookings and Dismissals
There are yellow and red cards. Yellow cards are issued for the following offences: (1) complaining, (2) sweeping the ball, (3) playing violently, (4) grabbing the opponent, (5) ?buying time?, and (6) faulty substitution. Two yellow cards equal a red card and are punished as such. Red cards allow the exclusion of a player. In this case, his team has to continue the game outnumbered. The red card is issued for the following offences: (1) insulting the referee or other players, (2) playing violently and risking an injury of another player, (3) tackling from behind, or (4) assault. Red cards have to be mentioned in the referee?s game report and lead to the exclusion of the player. Players who continuously violate the rules (insulting referees and players, numerous sent offs, etc.) throughout the Cup can be banned from participating altogether. The Institute of Sports reserves the right to ban the whole team of a deviant player, depending on the extent of the offence or the form of assault.
5. Referees
The referees are recruited among the teams themselves, during the playoffs the Institute of Sports places the referees. The schedules are provided by the organizing committee. The referee is charged to run the game without partiality and without interrupting the flow of the game more than necessary. The choice of ends and kickoff are decided upon by the referee. If a team does not provide referees, up to 3 points can be deducted per game. Referees should sanction rough play consequently to avoid escalations on and off the field. The Cup?s referees are not professionals; still, their decisions need to be accepted and followed without further comments.
6. Point deduction
A game is ruled 0:3 in the opponent?s favor if a team (1) is absent without excuse or (2) uses one or more unregistered players.
7. End of the Game
The game is finished after the extra time has been completed.
8. Fair Play
Fair play is a central value of the Soccer Cup. Violations of the rules are therefore punished by the referees according to the rules mentioned above.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
202450Mo
Mi
20:30-22:00
20:30-22:00
VfR
VfR
02.09.-05.02.Mira Dedesentgeltfreisiehe Text