High Heel Workshop
verantwortlich:

Russian Exotic Pole ist eine Kunstform an sich. Während der klassische Pole Unterricht sportlich und technisch ausgelegt ist, liegt hier der Schwerpunkt auf sexy, flüssigen Bewegungen mit Floorwork-Kombinationen. Daher ist sehr sinnvoll, Knieschützer zu tragen. Legwarmers eignen sich auch gut zum Schutz. Mit High Heels macht es noch mehr Spass, aber ist kein Muss. Der Exotic Pole ist anspruchsvoll - denn die Choreografie vereinigt Elemente, aus dem klassischen Pole, erfordert gute Drehung und Körperbeherrschung.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
pf-01002003.03.2019So15:00-16:30E7u03.03.Olga Medinskaya
10/ 10/ 10/ -- €
10 EUR
für Studierende

10 EUR
für Sportscard

10 EUR
für Vereine
abgelaufen
pf-01002117.03.2019So15:00-16:30E7u17.03.Olga Medinskaya
10/ 10/ 10/ -- €
10 EUR
für Studierende

10 EUR
für Sportscard

10 EUR
für Vereine
abgelaufen