Irish Dance
verantwortlich:

Irish Dance, weltweit bekannt geworden durch Shows wie Riverdance oder Lord of the Dance, ist eine traditionelle Tanzsportart, die vor Hunderten von Jahren auf der grünen Insel entstanden ist. Getanzt wird einzeln oder in Gruppen, wobei die präzise Beinarbeit im Vordergrund steht und der Oberkörper ruhig bleibt. Bei den Gruppentänzen werden i.d.R. Soft Shoes getragen, welche aus weichem Leder gefertigt sind. Die Solo-Tänze können sowohl in Soft Shoes getanzt werden, als auch in speziellen Steppschuhen, den sogenannten Hard Shoes, mit denen sich die verschiedensten Rhythmen erzeugen lassen.

Irish dance became known all over the world because of shows like Riverdance and Lord of the Dance. It is a traditional competitive dancing, which developed hundreds of years ago on the green island. You dance alone or in groups, whereby precise footwork is most important and that the upper body stays calm. If you dance in groups, you wear soft shoes most of the time that are out of soft leather. If you are dancing solo, you need soft shoes or special tap shoes, which are also known as hard shoes and enable you to create different rhythms.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
055199A/FDo18:00-19:30HFS14.02.-23.05.Ina Burghaus
10/ 10/ 10/ 20 €
10 EUR
für Studierende

10 EUR
für Sportscard

10 EUR
für Vereine

20 EUR
für Externe (nur für wenige Angebote)
abgelaufen