DE / EN
Heels Dance Workshop
verantwortlich:
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1402300321.04So13:00-15:00E7o21.04.Karoline Wischernur mit Semesterkarte
1402300412.05So13:00-15:00E7o12.05.Karoline Wischernur mit Semesterkarte
1402300502.06So13:00-15:00E7o02.06.Karoline Wischernur mit Semesterkarte

Im zweistündigen Workshop "Heels Dance" geht es darum, eine für alle Levels  geeignete Choreografie auf High Heels zu lernen. Neben dem Erlernen der Choreografie beinhaltet der Workout außerdem eine kurze Meditation, eine Journaling Session passend zum Thema des Songs und Dehnübungen zum Aufwärmen. Ziel ist es, tänzerische Bewegungen mit einem emotionalen Mehrwert zu verknüpfen, um so vor allem Selbstliebe, Selbstentwicklung und das Bilden einer Gemeinschaft von Studierenden, die sich gegenseitig unterstützen, zu fördern.

Im Workshop sind alle Geschlechter und sowohl völlige Anfänger*innen, als auch Fortgeschrittene willkommen. Tragt etwas, in dem ihr euch wohlfühlt - ob das eher bequem oder sexy ist, ist euch überlassen. Gerne könnt ihr die Choreografie auch auf Sneakers lernen, wobei ich euch hier das Tanzen auf hohen Schulen empfehle, da Heels die viele Schritte und Posen einfacher machen: Lasst euch nicht von der Höhe der Schuhe einschüchtern! Geeignete Schuhe sind zum Beispiel Absatz-Boots und Stiefeletten, da diese den optimalen Halt bieten. Bitte keine Pfennigabsätze, da diesen den Boden beschädigen.

Die ersten drei Sessions haben folgende Songs, die anderen Songs werden später bekanntgegeben:
Februar: Me - Summer Walker
März: Water - Kehlani
April: Killa - Teyana Taylor, Davido

Ein Beispiel für die Heels-Choreos findet ihr hier auf Youtube

Die Workshops finden als Einzeltermine statt und stellen keine fortlaufende Kursreihe dar. Ihr habt also die Möglichkeit, jeden Workshop unabhängig zu buchen, ohne an vorherigen Terminen teilgenommen zu haben.

Der Name der Kursleitung wird derzeit nur über PC oder Tablet angezeigt, nicht über das Handy bzw. die mobile Version. Dementsprechend ist der Zugriff auf das Kontaktformular für eine Mail an die Übungsleitung nur über PC oder Tablet möglich.

Heels Dance Workshop

The two-hour-long "Heels Dance" Workshop is about learning an open level choreography in heels. The workout will also incorporate a short meditation, a journaling session that matches the topic of the song, as well as stretching exercises. The focus of the class lies on transforming movement into emotional value that helps with self love, self development, and the formation of a loving, supportive group of students.

All genders are welcome, and the workout is suitable for full on dance beginners, as well as advanced dancers. The Workshop can be held in English or German (or a mix) depending on your preference. Please make sure to wear something that you feel comfortable in; it doesn’t matter if that’s something chill or sexy. You can also learn the choreography in sneakers, but many moves and poses are way easier in high heels (please don’t be discouraged if it’s your first time dancing in heels!).

The best shoes are boots because they support your feet perfectly and give you enough stability. Please do not use stilettos to prevent damage to the floor.

The songs for the first three session are:
February: Me - Summer Walker
March: Water - Kehlani
April: Killa - Teyana Taylor, Davido

The rest will be announced soon.

You can find an example video here on Youtube.

The workshops take place as individual appointments and are not a continuous series of courses. You therefore have the option of booking each workshop independently without having attended previous dates.

The name of the trainer is currently only displayed via PC or tablet, not via smartphone or the mobile version. Accordingly, access to the contact form for an email to the trainer is only possible via PC or tablet.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
it-1009508.02.-01.09.entgeltfreisiehe Text